Was den empfindlichen Lidern im Sommer besonders guttut

Wenn die Temperaturen steigen und sich die Sonne von ihrer schönsten Seite zeigt, braucht die empfindliche Gesichtshaut entsprechende Pflege. Denn nicht nur die hohe UV-Strahlung kann ihr zu schaffen machen, auch die Hitze und die damit verbundene erhöhte Schweißproduktion können den natürlichen Säureschutzmantel aus dem Gleichgewicht bringen. Feuchtigkeitsspendende Cremes mit einem Lichtschutzfaktor 20 oder höher, helfen der Haut dabei gesund und schön durch den Sommer zu kommen.

Die Augenpflege nicht vernachlässigen

Die Augenpflege ist im Sommer besonders wichtig.

Lipolid ist Pflege und Schutz zugleich, so dass die zarte Lidhaut auch häufiges Schminken unbeschadet übersteht. Fotos: Klaus Thumser/iStock

Doch wenn die Sommerhitze drückend wird, neigt vor allem die zarte Augenpartie zu Irritationen. Sie schwillt an, beginnt zu jucken oder zu spannen. Mit der richtigen Augenpflege, die morgens und abends sanft auf die Bereiche rund ums Auge aufgetragen wird, lassen sich derlei Beeinträchtigungen aber verhindern. Mit Lipolid bietet preval einen Lidbalsam, der nicht nur der Austrocknung empfindlicher Augenlider durch intensive Sonneneinstrahlung, sondern auch durch Salz- oder Chlorwasser entgegenwirkt.

Pflege und Schutz zugleich

Der in der Apotheke erhältliche, leichte Lidbalsam ist unparfümiert, frei von Farbstoffen und enthält weder Konservierungsmittel noch Emulgatoren. Dabei ist er Pflege und Schutz zugleich, denn er sorgt dafür, dass die zarte Haut der Lider ihre natürliche Feuchtigkeit gar nicht erst verliert und so Umweltbelastungen, zu viel Sonnenlicht und häufiges (Ab-)Schminken möglichst unbeschadet überstehen kann. Dank hochwertiger Inhaltstoffe – wie natürlichem Jojoba- und Meadowfoamöl (Öl aus den Samen des Wiesenschaumkrauts) – ist der Balsam selbst für ganz sensible Hauttypen ausgezeichnet verträglich.

Praktisch und hygienisch im Roll-on

Da Lipolid in einem praktischen Roll-On angeboten wird,  lässt sich die Augenpflege ganz einfach, hygienisch und ohne belastenden Druck auftragen. Dabei wirkt die nickelfreie Edelstahlkugel angenehm kühlend und revitalisierend. Eine sanfte Massage mit dem Roll-On in Richtung Nasenwurzel regt zudem den Drainagefluss rund ums Auge an, so dass mögliche Schwellungen schneller abziehen können und die Augenpartie wieder frisch und munter wirkt.

Tipp: Lidbalsam mit dem Roll-on auftragen und anschließend sanft einklopfen. Wenn Sie lieber reiben als klopfen, benutzen Sie die Ringfinger. Ihre Kuppen sind nicht nur weicher als die von Zeige- oder Mittelfinger, mit den Ringfingern wird auch weniger Druck ausgeübt, so dass eine unnötige Reizung der zarten Augenpartie vermieden wird.