„Nichts anderes kann ich vertragen“

Lange Jahre hatte Ingrid E. aus Emmerich am Rhein mit Spannungsgefühlen und trockener Haut im Bereich der empfindlichen Lidhaut zu kämpfen. Doch egal, welche Augenpflege sie ausprobierte, kein Präparat konnte sie wirklich vertragen. In ihrer Not war sie schon auf eine Augen- und Nasenheilsalbe mit Dexpanthenol umgestiegen. Doch dann wurde sie durch eine kleine Notiz in einer Illustrierten auf einen Lidbalsam aufmerksam, der speziell für die Pflege trockener und ekzematös veränderter Augenlider empfohlen wurde.

Endlich keine Spannungsgefühle mehr

In der Apotheke bestellte Ingrid E. Lipolid – damals noch im kleinen Tupf-Fläschchen zum Auftragen mit der Fingerspitze – und war schon nach der ersten Anwendung begeistert: „Die Spannungsgefühle ließen nach“, erzählt sie, „und die von anderen Präparaten gewohnten Hautreizungen blieben aus“.  Ganz nebenbei sei ihre empfindliche Augenpartie auch ganz glatt und streichelzart geworden.

Schutz und Augenpflege in einem

Sanfte Augenpflege mit LipolidDermatologen gehen davon aus, dass Frauen häufiger als Männer von Hautproblemen an den Lidern betroffen sind und vermuten einen Zusammenhang mit dekorativer Augenkosmetik. So könne häufiges Schminken und wieder Abschminken die Schutzfunktion der Haut strapazieren und zu Hautirritationen führen. Bei der Augenpflege von trockenen oder exzematös veränderten Lidern steht deshalb die Unterstützung der Barrierefunktion der Haut an erster Stelle. Dabei  hat sich Lipolid als besonders wirkungsvoll erwiesen, denn der leichte und äußerst ergiebige Lidbalsam

  • enthält reine hochwertige Lipide und kaltgepresste Jojoba- und Meadowfoam-Öle, die sich schützend auf die Lidhaut legen, Feuchtigkeitsverluste vermeiden und die Schutzfunktion der Haut stärken.
  • enthält weder Farb- und Duftstoffe noch Emulgatoren oder Konservierungsmittel, die häufig für Hautirritationen verantwortlich sind.
  • zieht sofort ein und hinterlässt keinen Fettglanz.

Praktisch als Roll-on

Inzwischen ist Ingrid E. bei der Augenpflege auf den praktischen Roll-on umgestiegen. Das ist nicht nur hygienischer als das Auftragen mit den Fingern, es ist auch praktischer und eignet sich sogar für die Anwendung unterwegs. Dabei entwickelt die nickelfreie Edelstahlkugel einen angenehmen, kühlenden Effekt und wirkt ähnlich wie eine Lymphdrainage, die den Abtransport von Lymphflüssigkeit anregt und so Augenlider und Tränensäcke schnell wieder abschwellen lässt. Für die heute 65-jährige gibt es keine Alternative zu preval Lipolid bei ihrer täglichen Augenpflege.  In den letzten Jahren ist sie in der Region Emmerich fast schon zu einer Markenbotschafterin geworden, denn sie empfiehlt allen ihren Freundinnen nur noch „ihren“ Lidbalsam.

Fotos: preval dermatica/ fotolia-Picture-Factory