Mit sorgfältiger Pflege lassen sich Falten um die Augen hinauszögern

Die ersten Fältchen zeigen sich fast immer um die Augen, weil die Haut hier bis zu dreimal dünner ist als im restlichen Gesicht. Auch wenn Falten und „Krähenfüße“ ein Teil des natürlichen Alterungsprozesses sind, muss man sich dennoch nicht mit ihnen abfinden.

Feuchtigkeitsverluste vermeiden

Keine Angst vor ersten Fältchen

Mit sorgfältiger Pflege lassen sich Fältchen hinauszögern. Fotos: fotolia-Picture-Factory/fotolia-Alliance

Mit einem gesunden Lebensstil und besonders sorgfältiger Pflege lassen sich erste Falten um die Augen nicht nur hinauszögern, selbst bereits vorhandene Falten lassen sich damit abmildern. Gerade für die empfindliche Augenpartie sind daher Pflegeprodukte wie Lipolid von Preval, die die natürliche Feuchtigkeit und die Barrierefunktion der Haut unterstützen, besonders hilfreich. Der leichte Balsam, der neben reinen Lipiden auch die für die Haut so wertvollen kaltgepressten Jojoba- und Meadowfoamöle enthält, wird mittels Roll-on je nach Bedarf morgens und/oder abends sparsam auf die Augenlider aufgetragen und sanft mit der nickelfreien Edelstahlkugel einmassiert oder mit dem Finger leicht eingeklopft. Die Inhaltstoffe legen sich dabei schützend auf die Haut und können so das Abdunsten von Wasser aus der Haut stark herabsetzen. Dadurch verliert die Haut weniger Feuchtigkeit und fühlt sich insgesamt glatter und weicher an. Frei von Emulgatoren, Konservierungs-, Duft- und Farbstoffen, ist die in der Apotheke erhältliche Augenpflege ausgesprochen verträglich und für die empfindliche und trockene Lidpartie besonders zu empfehlen.

Was tut der empfindlichen Augenpartie sonst noch gut?

Zu viel Sonne, zu wenig Schlaf und Dauerstress hinterlassen ihre Spuren vor allem an der Augenpartie. Denn die zarte Haut reagiert besonders schnell auf schädigende Einflüsse von außen mit Falten um die Augen. Aber auch eine zu geringe Flüssigkeitszufuhr kann die Fältchen verstärken. Ausreichende Nachtruhe und ein gesunder Lebensstil tun daher nicht nur dem Körper, sondern auch der Augenpartie gut. Darüber hinaus sollte man das Augen-Make-up vor dem Schlafengehen stets sanft entfernen und die Augen an sonnigen Tagen im Freien möglichst immer mit einer Sonnenbrille schützen.

Ihre Auswahl